Mitglied werden

  • Home
  • /
  • Mitglied werden

Allgemeine Informationen

Aufnahme

Die Vereinssatzung nach § 6 besagt, Mitglied kann jede natürliche Person werden. Die Aufnahme ist schriftlich durch einen Aufnahmeantrag bei der Geschäftsstelle zu beantragen.
Minderjährige bedürfen der schriftlichen Zustimmung des gesetzlichen Vertreters. Über den Aufnahmeantrag entscheidet der Turnrat (Vorstandschaft).
Es können nur vollständig ausgefüllte, eingereichte Aufnahmeanträge bearbeitet werden! Ein vollständiger Aufnahmeantrag besteht aus: dem Aufnahmeantrag, dem SEPA-Lastschriftmandat und der Datenschutzerklärung.

Änderungen im Mitgliedschaftsverhältnis

Die Mitglieder sind verpflichtet, Änderungen im Mitgliedschaftsverhältnis unverzüglich schriftlich der Geschäftsstelle mitzuteilen. Solche Änderungen sind insbesondere: Änderung des Namens, der Adresse, der Bankverbindung, Wechsel der Zugehörigkeit zu einer Abteilung und der Statuswechsel von aktiv zu passiv wie umgekehrt.
Werden die Änderungen nicht mitgeteilt, können dem Verein daraus keine Nachteile entstehen. Eventuell anfallende Gebühren gehen zu Lasten des Mitglieds.

Austritt

Gemäß der Vereinssatzung § 10 ist der Austritt aus dem Verein nur zum Jahresende (31.12.) möglich. Der Austritt ist der Geschäftsstelle schriftlich mitzuteilen. Jede Austrittserklärung muss unterschrieben sein. Beitragspflicht besteht ebenfalls bis zum Ende eines Kalenderjahres (31.12.).
Das SEPA-Lastschriftmandat (Einzugsermächtigung) wird vom Turnerbund zum 31.12. gelöscht.
Für die Rechtzeitigkeit der Kündigung ist der Zugang der schriftlichen Austrittserklärung beim Turnerbund (Geschäftsstelle) maßgeblich. Sollte der Austrittstermin 31.12. versäumt werden, besteht die Mitgliedschaft automatisch ein weiteres Jahr, ebenso die Beitragspflicht. Mit dem Austritt (31.12.) erlöschen die Rechte des Mitglieds. Noch bestehende Zahlungspflichten bleiben bestehen.
Beim Austritt aus einer Abteilung bleibt die Mitgliedschaft im Hauptverein weiter bestehen und ist unter Umständen gesondert zu kündigen.
Bei Beendigung der Mitgliedschaft werden personenbezogene Daten, soweit sie die Kassengeschäfte betreffen, entsprechend der steuerrechtlichen Bestimmungen bis zu 10 Jahren ab Wirksamwerden der Beendigung aufbewahrt.

Eine Austrittserklärung muss folgende Angaben enthalten

Vorname, Name, Geburtsdatum, Anschrift sowie Angabe, ob sich die Kündigung nur auf eine bestimmte Abteilung oder den Hauptverein bezieht, Unterschrift, bei minderjährigen Mitgliedern Unterschrift des gesetzlichen Vertreters.

Gebühren

Alle im Zusammenhang einer Rücklastschrift jedweder Art entstehenden Gebühren sind vom Zahler zu tragen.

Aktive/passive Mitgliedschaft

Aktiv

ist einzugruppieren, wer in irgendeiner Form in den Abteilungen des Turnerbunds sportlich aktiv ist.
Voraussetzung für die aktive Teilnahme am Sportangebot ist die Mitgliedschaft im Hauptverein des Turnerbunds.

Passiv

ist einzugruppieren, wer sich nicht im Turnerbund sportlich betätigt. Passive Mitglieder (Fördernde Mitglieder) unterstützen den Turnerbund finanziell und ideell.

Vereinssatzung

Die Satzung kann bei der Vereinsgeschäftsstelle als Druck angefordert oder im Internet auf der Homepage des Vereins unter www.tb-regenstauf.de eingesehen werden.

Versicherung

Durch die Vereinsmitgliedschaft ist das Mitglied in einer Sportunfall- und Haftpflichtversicherung durch den Bayerischen Landes-Sportverband (BLSV) versichert (ARAG-Sportversicherung). Unfälle/Schäden sind schnellstmöglich der Vereinsgeschäftsstelle mitzuteilen.